Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Corona-Inzidenz im Landkreis Augsburg fällt von 149 auf 97

Landkreis Augsburg

19.01.2021

Die Corona-Inzidenz im Landkreis Augsburg fällt von 149 auf 97

Die Corona-Inzidenz im Kreis Augsburg ist deutlich gesunken.
Bild: Sebastian Gollnow, dpa (Symbolfoto)

Die Corona-Zahlen im Kreis Augsburg haben sich deutlich reduziert. Weitere Bewohner des Landkreises sind allerdings am Virus gestorben.

Das RKI verzeichnet bis dato 7084 Corona-Fälle im Landkreis Augsburg. 48 davon wurden gestern in die Statistik aufgenommen. Damit ergibt sich für die letzten sieben Tage eine Fallzahl von 246. Auf 100.000 Landkreis-Bewohner heruntergerechnet ergibt sich eine Sieben-Tage-Inzidenz von 97,1 und geht damit um 52 deutlich zurück. Trotz der jüngsten Zahlenpannen gilt weiterhin dieser Wert für die Maßnahmen. Das Landratsamt meldet nur 7063 Fälle, das sind 46 mehr als am Vortag. Die Behörde kommt auf eine Inzidenz von 95,3.

Wie viele Fälle hat das Gesundheitsamt an das RKI gemeldet?

Nachdem das Gesundheitsamt des Landkreises Augsburg über das vergangene Wochenende laut RKI keine Fälle gemeldet hat, sind dort am Montag 47 Fälle eingegangen.

Wie ist die Corona-Lage in meiner Gemeinde im Landkreis Augsburg?

Wie viele Menschen sind im Landkreis Augsburg bisher im Zusammenhang mit Corona verstorben?

Laut RKI gibt es 118 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona im Kreis Augsburg. 117 davon wurden statistisch ausgewertet. 86 Tote waren über 80. 26 zwischen 60 und 79. Drei Tote waren zwischen 35 und 79. Das Gesundheitsamt ist etwas schneller und weiß von 120 Verstorbenen. Das sind drei mehr als gestern.

Wie viele Menschen befinden sich im Landkreis Augsburg in Quarantäne?

Aktuell befinden sich laut Gesundheitsamt 313 positiv getestete Menschen im Landkreis Augsburg in Quarantäne.

Wie ist die Situation an den Kliniken im Landkreis Augsburg?

Laut DIVI-Intensivregister ist eines der zwölf Intensivbetten im Landkreis Augsburg frei. Drei von ihnen sind mit Corona-Patienten belegt, von denen einer an einer Atemmaschine hängt.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren