Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Faschingsumzüge im Überblick

Verkehr

27.01.2020

Die Faschingsumzüge im Überblick

Am 23. Februar von 12 bis 16.30 Uhr ziehen in Zusmarshausen die Narren über die Augsburger Straße zum Marktplatz und der Wertinger Straße.
4 Bilder
Am 23. Februar von 12 bis 16.30 Uhr ziehen in Zusmarshausen die Narren über die Augsburger Straße zum Marktplatz und der Wertinger Straße.

In einigen Gemeinden des Augsburger Lands kommt es zu Sperrungen der Ortsdurchfahrten. In Adelsried ist der Höhepunkt des narrischen Treibens bereits am Freitag

Mit Riesenschritten geht es auf den Höhepunkt im Fasching zu. Bis Ende Februar werden die Narren das Augsburger Land in vielen Gemeinden wieder fest in der Hand haben und in ihren Kostümen auf fantasievollen Wagen durch die Straßen ziehen. Eine Übersicht der Umzüge:

Freitag, 31. Januar: Von 18 bis 22 Uhr findet die Präsentation des Faschingswagens auf dem Vorplatz der Freiwilligen Feuerwehr Adelsried statt.

Samstag, 22. Februar: Der Umzug beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Die Umzugsstrecke: Hofstetterstraße, Marktplatz, Fuggerstraße, Hutstraße, Schwarzbrunnenstraße, Talstraße, Neuer Festplatz

Sonntag, 23. Februar: Von 12 bis 16.30 Uhr ziehen die Narren über die Augsburger Straße zum Marktplatz und der Wertinger Straße.

Sonntag, 23. Februar: Der Umzug findet von 13 bis 18 Uhr auf dieser Strecke statt: Dorfstraße, Pfarrstraße, Südliche Hauptstraße, Nördliche Hauptstraße, Rathausplatz.

Dienstag, 25. Februar: Dauer: 14.11 bis 16 Uhr. Umzugsstrecke: Birkenstraße, Schwabenstraße, Bayernstraße, Bahnhofstraße, Poststraße, Elias-Holl-Straße, Festplatz.

Dienstag, 25. Februar: 13.30 bis 17 Uhr. Der Umzug verläuft von der Schulstraße, Batzenhofer Straße, Grünholderstraße, Rathausplatz, Hauptstraße, Mühlstraße, Bauernstraße, Biberbacher Straße, Rathausplatz, Grünholderstraße, Batzenhofer Straße zur Schulstraße.

Dienstag, 25. Februar: Der Umzug geht von 14.14 bis 17 Uhr vom Feuerwehrhaus/Schmutterbrücke zur St.-Gallus-Straße bis zur nördlichen Ortsausfahrt der Kreisstraße A3.

Dienstag, 25. Februar: Los geht es um 17.11 Uhr durch die Fuggerstraße. (AL/SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren