Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Gründer einer Bankendynastie

Verlosung

17.11.2018

Die Gründer einer Bankendynastie

Die Lehman Brothers sind die Haupt-personen im gleichnamigen Drama, das in der Stadthalle Neusäß zu sehen ist.
2 Bilder
Die Lehman Brothers sind die Haupt-personen im gleichnamigen Drama, das in der Stadthalle Neusäß zu sehen ist.
Bild: Alvise Predieri

Stadthalle Neusäß zeigt ein Drama über die „Lehman Brothers“

Drei Brüder, deren Unternehmen die Welt in eine Wirtschaftskrise stürzte: Mit den „Lehman Brothers“ befasst sich das gleichnamige Drama von Steffano Massini. Für eine Aufführung des Stücks am Samstag, 24. November, ab 20 Uhr in der Stadthalle Neusäß verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten.

2013 gelingt dem jungen Autor, Altphilologen und Theaterleiter in Milano, Steffano Massini, mit einem hochaktuellen Thema der Durchbruch. Seine fesselnde Saga um Aufstieg und Fall der Lehman Brothers erobert renommierte Bühnen und Preise und macht ihn zum neuen Goethe Italiens.

Vor 150 Jahren verließen drei Brüder Franken und schafften es in den USA vom Tuchhandel über die eigene Bank bis an die Spitze der Wall Street. Mit halsbrecherischen Investmentbanking-Geschäften brachte die Dynastie, besessen von ungezügelter Geldgier, das ganze System 2008 zum Einsturz. Die Insolvenz der Lehman Brothers erschütterte als größter US-Crash weltweit die Finanzmärkte. Lehman wird zum Synonym für skrupellosen Kapitalismus.

Den Stoff bringt der Autor statt dozierend oder klassenkämpferisch mit subtilem Humor, Tempo und Hochspannung auf die Bühne in Gestalt von Personen aus Fleisch und Blut – wie geschaffen für das a.gon-Ensemble.

Für das Drama „Lehman Brothers“ am Samstag, 24. November, ab 20 Uhr in der Stadthalle Neusäß, verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, schickt uns bis zum Donnerstag, 22. November, eine mit vollständiger Anschrift und Telefonnummer versehene Postkarte an die AZ Augsburger Land, Bahnhofstraße 8, 86368 Gersthofen und schreibt, wann die drei Bankgründer Franken verlassen haben.

Eine Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist außerdem auch per E-Mail an die Adresse gewinnspiel. landbote@augsburger-allgemeine.de möglich. (lig)

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder Telefonnummer 0821/777-2355.

für 19,5, 16,5 und zwölf Euro gibt’s an der Theaterkasse der Stadthalle Neusäß, Hauptstraße 28 sowie bei unseren Servicepartnern „Der Buchladen“ (Gersthofen) und Modellbau Koch (Stadtbergen).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren