1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Die Wildkatze als gute Nachricht

Natur

19.11.2013

Die Wildkatze als gute Nachricht

Copy%20of%2025154530(1).tif
7 Bilder
Die europäische Wildkatze scheint in den Westlichen Wäldern wieder zurück zu sein. Es wäre nicht die einzige Tierart, die sich in der Region um Augsburg wohl fühlt. In unserer Region trifft sie zum Beispiel...

Warum sich der Förster über die Rückkehr des Tieres freut

Landkreis Augsburg Es gilt als Sensationsfund: Im Naturpark Westliche Wälder wurden Spuren einer Wildkatze gefunden – einem Tier, das in Bayern zu Beginn der 1930er Jahre als nahezu ausgerottet galt. Sollte sich das scheue Tier tatsächlich wieder in unserer Region ansiedeln, wäre das für Hubert Droste, den Forstbetriebsleiter der Bayerischen Staatsforsten Zusmarshausen, eine gute Nachricht. „Wir arbeiten daran, dass wir unsere von Fichten dominierten Wälder wieder anreichern und naturnäher gestalten.“

Und das scheint immer besser zu funktionieren. Vor allem, dass der Naturpark einen langen, störungsarmen Raum darstellt, spreche die Wildkatzen an. (eisl)

Mehr dazu lesen Sie im Landboten der Augsburger Allgemeinen in der Dienstagsausgabe.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20thi-sauerkraut2.tif
Ernährung

Rein mit dem Fuß ins Sauerkraut

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen