Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Diedorfer fährt ohne Führerschein zum Semmeln holen

Diedorf

03.01.2021

Diedorfer fährt ohne Führerschein zum Semmeln holen

Der Autofahrer geriet gegen 8.25 Uhr in der Hauptstraße von Diedorf in eine Polizeikontrolle.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Für einen 44-jährigen Man wird das Frühstück teurer als erwartet. Die Begründung für seine unerlaubte Fahrt kann die Polizei nicht gelten lassen.

Ein 44-jähriger Man hat am Freitagmorgen in Diedorf plötzlich Appetit auf frische Semmeln verspürt. Auch etwas Lesestoff wollte er sich kaufen. Kurzerhand setzte er sich ins Auto und fuhr zur nächsten Tankstelle. Doch das erwünschte Frühstück wird nun teurer werden als erwartet.

In Diedorf in eine Polizeikontrolle geraten

Der Autofahrer geriet gegen 8.25 Uhr in der Hauptstraße von Diedorf in eine Polizeikontrolle. Schnell stellten die Beamten fest, dass der 44-jährige Pkw-Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Als Grund für seine Fahrt gab er an, dass er lediglich Zeitschriften und Brötchen in der RAN-Tankstelle kaufen wollte. Da es ihm zu kalt war und er nicht laufen wollte, sei er trotzdem mit dem Auto fahren, obwohl er laut Polizei ganz genau wusste, dass er dies nicht dürfe. Der Fahrer wurde noch vor Ort vernommen, musste sein Auto abstellen und zu Fuß nach Hause laufen. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren