1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Dieser Hustenanfall kostet 75.000 Euro

Langweid

27.02.2019

Dieser Hustenanfall kostet 75.000 Euro

Ein Lkw-Fahrer bekam beim Trinken einen Hustenanfall und verriss deshalb das Lenkrad.
Bild: Anne Wall (Symbolfoto)

Ein Lastwagenfahrer will lediglich einen Schluck zur Erfrischung trinken. Doch das hat ungeahnte Folgen.

Beim Trinken verschluckt hat sich am Dienstag ein Lastwagenfahrer auf der B2. Das wäre eigentlich ungewöhnliches – jeder verschluckt sich mal. Allerdings bekam der 57-Jährige in der Folge einen Hustenanfall und verriss deshalb das Lenkrad. Der Sattelzug kam daraufhin rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten und zwei Bäume.

Erst in einem angrenzenden Acker kam das tonnenschwere Gefährt dann zum Stehen. Zu dumm: Der Tank des Fahrzeuges riss auf, so dass etwa 300 Liter Diesel ins Erdreich liefen. Der 57-Jährige musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Das Erdreich um den Tank wurde ausgetauscht. Der Sachschaden wird auf rund 75.000 Euro geschätzt. (mcz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2289(1).tif
Thierhaupten

Kindergarten-Neubau: Die Kinder helfen beim Segnen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden