Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. E-Bike-Fahrer hat in Buch Kreislaufzusammenbruch und stirbt

Kutzenhausen-Buch

23.02.2021

E-Bike-Fahrer hat in Buch Kreislaufzusammenbruch und stirbt

Vermutlich nach einem Kreislaufzusammenbruch ist ein E-Bike-Fahrer in Buch verstorben.
Bild: Marcus Merk (Symbolfoto)

Einen tragischen Ausgang nahm ein Radausflug für einen 76-jährigen Mann in Buch. Es muss ihm plötzlich sehr schlecht gegangen sein.

Ein 76-jähriger Radfahrer ist bei einer Ausfahrt mit dem E-Bike im Kutzenhauser Ortsteil Buch gestorben. Die Polizei vermutet einen Kreislaufzusammenbruch.

Wie die Polizei mitteilt, war der Radfahrer am Montag um 14.50 Uhr in der Kreuzsraße in Buch unterwegs. Vermutlich ging es ihm plötzlich immer schlechter und er erlitt einen Kreislaufzusammenbruch. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen in die Uniklinik Augsburg gebracht und verstarb auf dem Weg dorthin.

Ersthelfer sollen sich bei Polizei melden

Herbeieilende Ersthelfer hatten sich um den 76-Jährigen gekümmert und ihn mit einer Decke versucht warm zu halten. Diese Helfer werden gebeten, sich zum Abholen der Decke und für eine Zeugenaussage mit der Polizei Zusmarshausen in Verbindung zu setzen. (kar)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren