1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ehrung für 40 Jahre mit Höhen und Tiefen

Rückblick

09.12.2017

Ehrung für 40 Jahre mit Höhen und Tiefen

Die vom Verband für ihre Verdienste geehrten Mitglieder sowie Landtagsabgeordneter Johann Häusler (Driter von rechts) und Bezirks- und Kreisvorsitzenden Markus Brem (Zweiter von rechts).
Bild: Christa Pöllmann

Die Freien Wähler in Westendorf feiern gleich zwei kleine Jubiläen

Ganz im Zeichen des 20. Vereinsjubiläums stand die Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Vereinigung (FWV) Westendorf. Bereits seit knapp vier Jahrzehnten prägen sie die Gemeindepolitik mit. In einem Rückblick ließ die Vorsitzende Henriette Kirst-Kopp die wichtigsten Ereignisse Revue passieren

Von 1980 bis 2014, also 34 Jahre, stellte die FWV den Bürgermeister bzw. die Bürgermeisterin. Seit 1978 erzielten die Freien Wähler bei allen Wahlen zwischen 4 und 6 Mandate. Nach der Kommunalwahl 1996 musste die FWV aufgrund eines formalen Fehlers in der Nominierungsversammlung eine bittere Erfahrung machen. Die Wahl wurde angefochten, Gemeinderat und Bürgermeister wurden vom Verwaltungsgericht Augsburg abgesetzt und Neuwahlen angeordnet. Am 5. November 1997 fand die Gründungsversammlung der FWV Westendorf statt. Bei den außertourlichen Neuwahlen 1998 wurde Henriette Kirst-Kopp in einer Stichwahl zur Bürgermeisterin gewählt. Sie war die erste und zehn Jahre lang die einzige Bürgermeisterin im Landkreis Augsburg. Das 20-jährige Bestehen der Freien Wähler Westendorf als eingetragener Verein wurde zum Anlass genommen, verdiente Mitglieder zu ehren.

Die Ehrungen seitens des Landesverbandes nahm Bezirksvorsitzender Markus Brem vor. Geehrt wurden mit einer Urkunde und mit der Ehrennadel in Bronze: Jürgen Almer, Martin Schmid, mit Silber: Gerhard Gabriel, Claudia Hauke, Alois Mayer, Angela Pusch, Martin Straßer und Gold: Werner Kapaun, Henriette Kirst-Kopp, Benno Leichtle, Alfred Schöpp, Christian Weiß. Für 40 Jahre Engagement bei den Freien Wählern erhielten Simon Lipp, Georg Eberle und Christa Pöllmann die Ehrennadel in Platin.

Weitere Ehrungen nahmen die stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Almer und Thomas Weishaupt vor. Geehrt wurden zahlreiche Mitglieder mit einer Vereins-Urkunde für 10, 15 oder 20 Jahre Mitgliedschaft bei der Freien Wähler Vereinigung Westendorf. (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20vorstand.tif
Neusäß-Steppach

Noch ein Winter ohne neue Heizung

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden