Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ehrungen: Sie pflegen die Tradition

Ehrungen
18.08.2018

Sie pflegen die Tradition

Der Brauchtums- und Kameradschaftsverein Biberbach ehrte bei seinem Kameradschaftsabend Mitglieder.
Foto: Günter Höld

Biberbacher zeichnen verdiente Mitglieder aus. Auch das Verdienstkreuz wird vergeben

Bei einem Kameradschaftsabend ehrte der Brauchtums- und Kameradschaftsverein Biberbach im Vereinslokal Gasthof Magg Mitglieder. Wie die Vereinsvorsitzenden Franz Herden und Ralf Wiest betonten, dienen öffentliche Ehrungen der Wertschätzung von Vereinskameraden, die über Jahrzehnte zum Wohle des Vereins und zum Allgemeinwohl beigetragen haben. Der Biberbacher Traditionsverein mit seinen rund 100 Mitgliedern organisiert seit über 60 Jahren auch die alljährliche Soldaten- und Friedenswallfahrt zum Herrgöttle von Biberbach. Der kleine Verein ist unverzichtbarer Bestandteil des regen Biberbacher Vereinslebens. Die beiden gleichberechtigten Vorsitzenden Franz Herden und Ralf Wiest wollen damit das Traditionsbewusstsein und das Zusammengehörigkeitsgefühl im ganzen Ort stärken. Geehrt wurden mit dem Ehrenkreuz in Bronze: Albert Schur, Johann Storr, Willi Wiedenmann, Leonhard Würz, Herbert Zeller und Georg Zärle. Das Ehrenkreuz in Silber erhielt Rudolf Niederleitner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.