1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ein Trompetenständchen zum 90. Geburtstag

08.07.2017

Ein Trompetenständchen zum 90. Geburtstag

Adolf Bier (links) und Meitingens Dritte Bürgermeisterin Claudia Riemensperger (rechts) überbrachten Jubilarin Hilda Winterstein (Mitte) die Glückwünsche der Marktgemeinde.
Bild: Peter Heider

Ihren 90. Geburtstag feierte im Meitinger Ortsteil Langenreichen Hilda Winterstein (geb. Pechinger). Die Jubilarin erblickte in Winschau, Kreis Znaim im Sudetenland Region Südmähren, bei den Eheleuten Ernst und Katharina Pechinger das Licht der Welt. Mit zwei Brüdern wuchs Hilda auf dem landwirtschaftlichen Anwesen ihrer Eltern auf, ehe sie nach Beendigung ihrer Schulzeit eine Haushaltsschule besuchte. Im Zuge der Vertreibung führte ihr weiterer Lebensweg über Wien nach Grünenbaindt. „Bei den amerikanischen Streitkräften unter dem Gouverneur von Bayern, Mister Ryan, fand ich schließlich in Augsburg eine Arbeitsstelle“, erzählt die Jubilarin. Während einer Tanzveranstaltung in der Fuggerstadt lernte sie den Bäcker Rudolf Winterstein kennen und lieben. In der St. Anna Kirche in Dinkelscherben gaben sich die Beiden das Jawort fürs Leben. Nach der Heirat baute sich das Ehepaar in Herbertshofen ein Eigenheim, in dem auch eine Bäckerei eingerichtet wurde.

Im Laufe der glücklichen Ehejahre kamen die drei Kinder Renate, Anton und Bärbl zur Welt. Mittlerweile bereichern fünf Enkel- und sechs Urenkelkinder das Familienleben. Von 1956 bis 1981 führten Rudolf und Hilda Winterstein in Herbertshofen das Backwarenfachgeschäft, ehe es von Sohn Anton und dessen Frau Wilma 1981 übernommen wurde. 1980 zogen die Wintersteins nach Langenreichen in ein neugebautes Eigenheim um. Im Jahr 2009 verstarb Rudolf Winterstein.

Eine besondere Freude bereitete der Jubilarin an ihrem Ehrentag der in der ganzen Region bekannte Meitinger Musiker Adolf Bier, der auch das Amt des Vorsitzenden bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Ortsgruppe Herbertshofen, bekleidet. Auf seiner Trompete ließ Bier eine Fanfare und ein Geburtstagslied erklingen. Zum weiteren Gratulantenkreis gehörten neben der Familie, Nachbarn und Freunden auch Meitingens Dritte Bürgermeisterin Claudia Riemensperger, die im Namen der Marktgemeinde Glückwünsche überbrachte. (peh)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_AKY5221.tif
Abenteuer Mama

Eltern im Kaufrausch

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden