Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

Feuerwehr

16.02.2015

Ein ereignisreiches Jahr

Ehrung bei der Hainhofer Wehr: (von links) Erich Heuchler sen., Bürgermeister Richard Greiner, Andreas Göbel, Heinz Buck, Tobias Kumpfmüller, Tobias Zircher, Kaspar Zircher, Hansjörg Schäfer, Bernd Steimer, Stefan Greiser, Michael Durner, Ludwig Blaas, Heribert Riedel, Johann Müller, Verena Stegmüller und Markus Kraus.
Bild: Alexandra Weinl

Hainhofer zehn Mal im Einsatz

Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Freiwillige Feuerwehr Hainhofen bei ihrer 138. Jahreshauptversammlung zurück. Bei den zehn Einsätzen im Jahr 2014 handelte es sich zumeist um Technische Hilfe.

Das Maibaumfest, viele Feuerwehrfeste und der Hüttenaufenthalt in Wiederhofen gehörten zum Jahresprogramm. Kommandant Andreas Göbel berichtete von zahlreichen Übungen und lobte die Mannschaft, zu der derzeit fünf Jugendliche gehören, für ihr Engagement. Bei der Versammlung zeichnete Vorsitzender Markus Kraus Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit aus: Für 50 Jahre Treue wurden geehrt: Heinz Buck, Michael Durner, Erich Heuchler, Ludwig Blaas, Kaspar Zircher; für 40 Jahre wurden Heribert Riedel und Johann Müller geehrt. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft in der Hainhofer Feuerwehr blicken Hansjörg Schäfer, Bernd Steimer und Stefan Greiser zurück. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren