Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Einbrecher dringen durchs Fenster ein

Mehr als 10000 Euro Beute in Stadtbergen

21.01.2015

Einbrecher dringen durchs Fenster ein

Fenster und Türen sind oft Schwachpunkte, durch die Einbrecher eindringen.
Bild: Archivfoto: VFF

Seit Monaten hält eine unheimliche Serie im westlichen Landkreis die Menschen in Atem 

Erneut haben Einbrecher in Stadtbergen zugeschlagen. Das hat die Polizei soeben mitgeteilt. Sie meldet zwei Fälle, die sich am gestrigen Dienstag ereignet haben.

Im Zeitraum von 11.20  bis 18.50 Uhr wurde in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Kappbergstraße eingebrochen. Bislang unbekannte Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Hausinnere. Dort wurden mehrere Räumlichkeiten durchsucht und ein Fotoapparat, Laptop, und Schmuck entwendet. Die genaue Schadenshöhe steht laut Polizei noch nicht fest, dürfte sich aber möglicherweise durchaus im unteren fünfstelligen Eurobereich bewegen, das wären dann mindestens 10000 Euro.

In ein weiteres Einfamilienhaus in der Flandernstraße wurde am gleichen Tag ebenfalls zwischen 11.20 und 18.50 Uhr eingebrochen. Dort versuchten die Täter zunächst die Eingangstüre aufzubrechen, gelangten aber letztlich durch das Aufhebeln eines Fensters ins Innere. Auch hier wurden mehrere Räumlichkeiten durchsucht, ob allerdings entwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rrund  500,- Euro.

In beiden Fällen konnten die Täter unerkannt entkommen. Personen, die zu den Einbrüchen sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Augsburg, Tel. 0821/323-3810 in Verbindung zu setzen.

Eine böse Überraschung erlebte am Dienstgamorgen  ein 39-jähriger Mann auf dem Friedhof in Neusäß. Weil er dort arbeitetet, stellte er sein Firmenfahrzeug  auf dem Friedhofsgelände ab. Gegen 10.30 Uhr stellte er fest, dass sein Fahrzeug verschwunden war. Ein Unbekannter stahl  den Wagen und verschwand.  Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen weißen Renault Kangoo im Wert von cirka  10000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei  Gersthofen unter der Tel.-Nr. 0821/323-1810 entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren