Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Einbrecher zieht durch Welden

Welden

10.11.2017

Einbrecher zieht durch Welden

In Welden war ein Einbrecher unterwegs. (Symbolbild)
Bild: Alexander Kaya

An zwei Geschäften scheitert der Täter, doch in einem dritten ist er erfolgreich. Wurde der Mann beobachtet?

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend versucht, in drei Weldener Geschäfte einzubrechen. Die Vorfälle ereigneten sich nach Angaben der Polizei zwischen 21 und 21.30 Uhr in der Bahnhofstraße.

Der Täter wollte zunächst in einen Schuhladen und ein Brillengeschäft eindringen, doch er scheiterte. Dann zog er weiter ortsauswärts zu einem Getränkemarkt.

Dort schaffte er es, in das Gebäude einzusteigen. Offensichtlich suchte er nach Tabakwaren und Bargeld, berichtet die Polizei. Der Wert seiner Beute ist noch nicht bekannt - auch nicht, welchen Sachschaden er an den Geschäften angerichtet hat.

In der Nähe wurde ein alkoholisierter Mann beobachtet. Er könnte möglicherweise mit den Einbrüchen in Verbindung stehen, heißt es von der Polizei. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß, er hatte eine normale Figur und einen ungepflegten Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose, einer dunklen Jacke und einer dunklen Mütze.

Zeugen sollen sich an die Polizeiinspektion Zusmarshausen, Telefon 08291/1890-0, melden. (manu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren