Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Elf Künstler öffnen ihre Ateliers virtuell

Online-Videos

30.07.2020

Elf Künstler öffnen ihre Ateliers virtuell

Per Video lassen sich elf Künstler aus dem Augsburger Land in ihren Ateliers über die Schulter schauen.
Bild: Marcus Merk

Neues Kulturangebot des Landkreises startet am 30. Juli

Einen Blick in die Ateliers von elf bekannten Künstlern aus dem Augsburger Land ermöglicht der Landkreis. Nötig ist dazu nur ein Online-Anschluss.

Die Aktion sei ein wenig aus der Not geboren, wie Liv Reinacher, die Kulturbeauftragte des Landkreises Augsburg, erzählt. „Da die Tage der offenen Ateliertür wegen des Coronavirus nicht wie geplant am 17. und 24. Mai in den Ateliers der Künstler stattfinden können, haben wir uns dazu entschlossen, ihnen in Form von Videoclips virtuell bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.“ Möglich werde so ein „exklusiver Einblick hinter die Kulissen des künstlerischen Arbeitens“, erklärt Reinacher.

In insgesamt elf Kurzfilmen werden die über das gesamte Landkreisgebiet verteilten Ateliers besucht. Ab dem heutigen Donnerstag, 30. Juli, wird nun jede Woche ein Video-Atelierbesuch auf der neuen Kulturhomepage des Landkreises Augsburg (www.landkreis-augsburg-kultur.de), auf der Kampagnen-Homepage www.landkreis-fuer-alle.de sowie auf den Social-Media-Kanälen des Landkreises (Facebook, Instagram und Youtube) veröffentlicht.

„Kunst und Kultur sind identitäts- und heimatstiftend. Ohne sie ist ein funktionierendes gesellschaftliches Miteinander für mich unvorstellbar“, so Landrat Martin Sailer. Umso mehr freue es ihn, dass man mit den virtuellen Tagen der offenen Ateliertür eine Möglichkeit gefunden habe, Kunstschaffende und Kunstinteressierte zueinanderzubringen. Er hofft: „Vielleicht schaffen wir es durch die Videos ja sogar, zukünftig auch Menschen für die Tage der offenen Ateliertür zu begeistern, die sonst Hemmungen gehabt hätten, einen Künstler oder eine Künstlerin zu Hause zu besuchen.“

Darüber hinaus soll die neue Kulturhomepage (www.landkreis-augsburg-kultur.de) die gesamte Vielfalt und Faszination der Kunst- und Kulturwelt im Augsburger Land vorstellen. Gezeigt werden Projekte wie der Kunstraum oder der Kunstpreis sowie weitere Kulturveranstaltungen. (AL)

Für Fragen rund um die Themen Kunst und Kultur, die virtuellen Tage der offenen Ateliertür und die neue Homepage steht die Kulturbeauftragte Liv Reinacher unter der Telefonnummer 0821/3102-2930 zur Verfügung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren