Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ellgauer Kinder freuen sich über Preise beim Malwettbewerb

Ellgau

23.10.2020

Ellgauer Kinder freuen sich über Preise beim Malwettbewerb

Die Gewinner aus den Klassen vier bis sechs des Malwettbewerbs der Gemeinde Ellgau freuen sich über ihre Preise.
Bild: Rosmarie Gumpp

Eine Jury der Gemeinde Ellgau kürt die schönsten Bilder, die in den Sommerferien von Kindern und Jugendlichen für den Malwettbewerb eingereicht wurden.

Große Freude gab es bei den Gewinnern des Malwettbewerbs der Gemeinde Ellgau. Während der Sommerferien haben Kinder und Jugendliche ihre schönsten Sommererlebnisse auf Papier gebracht.

Insgesamt 21 Kinder und Jugendliche haben sich an dem Wettbewerb beworben. Die Jury - bestehend aus Fred Steinbach, Melilin Litzel, Christiane Wech, Christian Meier, Erhard Zwerger, Sandra Schlembach, Irmgard Schafnitzel und Sabine Rieger - vergab Preise in mehreren Alterskategorien: Kindergarten, erste bis dritte Klasse, vierte bis sechste Jahrgangsstufe und ab der siebten Klasse.

Ellgauer Firmen stellten Sach- und Geldspenden für Malwettbewerb zur Verfügung

Der vierjährige Anton Gumpp strahlte über das ganze Gesicht, als er als Sieger bei den Kindergartenkindern aufgerufen wurde. Magdalena Wagner freute sich über den ersten Platz in der Kategorie der Erst- bis Drittklässler. Das Bild von Marie Baumgartner überzeugte die Jury bei den Teilnehmern der Klassen vier bis sechs, und Marlene Wechs Bild wurde als die Nummer eins bei den jugendlichen Teilnehmern gekürt.

Bürgermeisterin Christine Gumpp freute sich, dass die Ellgauer Firmen zahlreiche Sach- und Geldspenden für diesen Malwettbewerb zur Verfügung gestellt haben. So durften nicht nur die ersten Preisträger ein Geschenk mit nach Hause nehmen, auch alle anderen durften sich einen Preis auf den Präsentiertischen aussuchen.

Die Kunstwerke der kleinen und großen Künstler sind in den nächsten Wochen in den Fenstern des ehemaligen Bankgebäudes auf der Westseite zu bewundern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren