Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Emersacker: Grüne kritisieren Ausbau der Staatsstraße 2036 bei Emersacker

Emersacker
10.11.2020

Grüne kritisieren Ausbau der Staatsstraße 2036 bei Emersacker

Der Ausbau der Staatsstraße 2036 ist seit Langem umstritten. Nun kritisieren die Grünen die immensen Kosten.
Foto: Marcus Merk

Plus Der Streit um den Ausbau der Staatsstraße 2036 nimmt kein Ende. Die Grünen halten die aktuellen Pläne rund um Emersacker für "ökologischen Wahnsinn".

Während die eine Mega-Baustelle im Holzwinkel kurz vor der Fertigstellung steht, nimmt der Streit beim nächsten Großprojekt kein Ende. Die Pläne zur Sanierung der Staatstraße 2036 zwischen Gablingen-Holzhausen und Emersacker sind umstritten. Allein der Abschnitt zwischen Emersacker und Heretsried würde aktuell rund 10,3 Millionen Euro Kosten. Aus Sicht der Grünen im Landtag ist das "völlig überteuert und noch dazu ökologischer Wahnsinn". Doch das staatliche Bauamt hält an den Plänen fest.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.