Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Emersacker: Wenn die Feuerwehr zu viel Geld hat

Emersacker
28.01.2016

Wenn die Feuerwehr zu viel Geld hat

Geehrte für 50 Jahre Mitgliedschaft: (von links) Fridolin Fischer, Vorsitzender Werner Kraus, Erwin Kuchenbaur, Günther Kloss, Kurt Ripka, Bürgermeister Michael Müller, Klaus Guhr und Erster Kommandant Martin Bigelmaier.
Foto: Simone Kuchenbaur

Die gute Wirtschaftslage bereitet den Freiwilligen in Emersacker Probleme. Das Finanzamt hat sich gemeldet.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Emersacker war man schon immer fleißig und konnte gut wirtschaften. Der Feuerwehrverein kann sich deshalb stets über eine gut gefüllte Kasse freuen. Die Freude in der vergangenen Zeit hielt sich aber in Grenzen, denn das Finanzamt klopft an die Tür. Schatzmeister Stefan Kemmerling erläuterte bei der Hauptversammlung des Vereins, dass die Gefahr bestünde, dass dem Verein die Gemeinnützigkeit aberkannt werde. Vorschriften besagen, dass die Mittel des Vereins zeitnah verwendet oder Rücklagen gebildet werden müssen. Die Verantwortlichen hätten daher beschlossen, dass drei Projekte in Angriff genommen werden sollen: die Erneuerung der Vereinsfahne, die Neuanschaffung von Elektrogeräten in der veralteten Mannschaftsküche sowie Rücklagen für einen Zuschuss für ein neues Feuerwehrauto. Dies sei protokolliert und genüge den Anforderungen des Finanzamts, erklärte Kemmerling.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren