Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Erinnerungen an den Fall der Mauer

Diskussion

11.11.2019

Erinnerungen an den Fall der Mauer

Den Mauerfall in Berlin 1989 fotografierte der Neusässer Daniel Biskup. Ausgewählte Motive stellt er im Neusässer Rathausfoyer aus.
Foto: Daniel Biskup/Boehmedia.de

Veranstaltung in der Stadthalle Neusäß mit Fotos von Daniel Biskup

Die Stadt Neusäß lädt in Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein Neusäß-Markkleeberg zu einer Veranstaltung mit dem Titel „zusammen.wachsen – 30 Jahre Mauerfall“ am Freitag, 15. November, in die Stadthalle ein.

Dabei werden der renommierte Fotograf Daniel Biskup aus Neusäß, der Schauspieler Andrej Kaminsky (Tatort), der in der DDR aufgewachsen ist, sowie der Oberbürgermeister von Markkleeberg (Sachsen) über ihre persönlichen Erfahrungen zum Fall der Mauer und die Jahre nach der Wende berichten. Bürgermeister Richard Greiner wird die Podiumsdiskussion moderieren.

Im Rathausfoyer werden dazu ausgewählte Bildmotive von Daniel Biskup aus dieser Zeit ausgestellt. Seine Fotos sind teilweise berühmt und befinden sich auch in privaten und öffentlichen Sammlungen, u. a. dem Russischem Museum in St. Petersburg, oder dem Haus der Geschichte in Bonn.

Das Violinensemble der Sing- und Musikschule Neusäß umrahmt die Veranstaltung. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Im Anschluss findet ein kleiner Stehempfang statt. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren