1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ewald Faron bleibt Chef des VdK

Treffen

08.04.2017

Ewald Faron bleibt Chef des VdK

Kreisgeschäftsführer Georg Böck (links) gratulierte dem neuen Vorstand mit Maria Siebenstich, Hanne Wengenmayr, Daniela Losleben (mit Sohn Jakob), Ewald Faron und Adelheid Stock zu deren Wahl.
Bild: Peter Heider

Ortsverband Herbertshofen-Erlingen zählt 100 Mitglieder

Bei den Neuwahlen des Vorstands des VdK Ortsverbandes Herbertshofen-Erlingen wurde Ewald Faron einstimmig zum ersten Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite steht als Stellvertreterin Hanne Wengenmayr. Kassenwartin ist Maria Siebenstich und Schriftführerin Daniela Losleben. Als Frauenbeauftragte fungiert Adelheid Stock.

Laut Faron hat der Ortsverband derzeit 100 Mitglieder. Der Vorsitzende ließ das vergangene Jahr Revue passieren und erinnerte dabei unter anderem an Veranstaltungen wie den Kaffeenachmittag, die beliebte Weihnachtsfeier und die erfolgreiche Sammelaktion „Helft Wunden heilen“, die in Herbertshofen und Erlingen 1536 Euro einbrachte.

Über einen gesunden Finanzhaushalt berichtete Maria Siebenstich. Der Vorsitzende des VdK Kreisverbandes Dillingen-Wertingen Georg Böck sprach in seinem Referat über die Themen Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung, Armut und Vermögensfinanzierung. „Über zehn Millionen behinderte Menschen leben derzeit in Deutschland, rund 7,6 Millionen haben eine Schwerbehinderung“, schilderte der Kreisverbandsvorsitzende. (peh)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren