Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Experten geben wieder Rat und Hilfe

Soziales

17.07.2020

Experten geben wieder Rat und Hilfe

Nach der Corona-Pause finden im Neusässer Rathaus wieder Sprechstunden statt

Auch im Neusässer Rathaus kehrt ein weiteres Stück Normalbetrieb zurück: Ab sofort finden wieder die verschiedenen Bürgersprechstunden im Neusässer Rathaus statt. Zur Gewährleistung des Gesundheitsschutzes von Bürgern Mitarbeitern sind folgende Maßnahmen notwendig:

Terminvereinbarung zur persönlichen Vorsprache ist nötig.

Das Rathaus darf nur mit Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Diese kann beim Termin abgesetzt werden.

Es ist ein Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen einzuhalten.

bei Betreten des Rathauses und Einhalten der Hust- und Niesetikette.

Für folgende Sprechstunden können Termine vereinbart werden:

Allgemeine Sprechstunde des VdK, Termine: jeden Dienstag 8 bis 12 Uhr, Kontakt: Herr Robertson, Telefon 0821/34385-0/-15

Beratungsbüro offene Behindertenarbeit des Caritasverband und Malteser Hilfsdienst OBA, Termine: 16.9., 14.10., 18.11., 9.12. jeweils 14.00-16.00 Uhr, Kontakt: Herr Demel, Telefon 0821/57048-13

(Frau Vogel), Termine:30.9.,21.10., 18.11., 2.12.2020, jeweils 16.30-17.30 Uhr, Kontakt: Frau Gross, Telefon 0821/4606-220 (nur zur Terminvereinbarung). Weitere Informationen zur Sprechstunde unter www.neusaess.de/demenz

Sprechstunde zur Vorsorgevollmacht des Betreuungsvereins Augsburger Bürger/innen (BAB), Termine: 22.10., 10.12.2020, jeweils 14.00-16.00 Uhr, Kontakt: Frau Vallon, Telefon 0821/3458016, weitere Informationen zur Sprechstunde unter www.neusaess.de/pflegehilfe

Sprechstunde zur Finanzierung von Pflegeheimen des Bezirks Schwaben, Termine: 9.9., 11.11.,9.12.2020, jeweils 8.30-14.00 Uhr, Kontakt: Frau Baumgartl, Telefon 0821/3101-4503. Weitere Informationen zur Sprechstunde unter www.neusaess.de/pflegehilfe

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren