Newsticker
Spahn: Schnell- und Selbsttests könnten helfen, Veranstaltungen zu ermöglichen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Fahrer legt Rückwärtsgang in Waschstraße in Gersthofen ein

Gersthofen

23.02.2021

Fahrer legt Rückwärtsgang in Waschstraße in Gersthofen ein

In einer Waschanlage in Gersthofen ist ein Autofahrer mitten im Waschvorgang rückwärtsgefahren.
Bild: Christin Klose, dpa (Symbolfoto)

Ein Kunde hat beim Fahren durch die Waschstraße in Gersthofen die Gänge verwechselt. Das ging nicht ohne Schaden ab.

Ein Malheur ist einem Autofahrer am Samstag in einer Waschanlage in Gersthofen passiert. Der Mann hat laut Polizei den Gang verwechselt. Nicht ohne Folgen für die Anlage.

Wie die Polizei Gersthofen mitteilt, benutzte der Autofahrer gegen 12 Uhr die Waschanlage an der Andreas-Schmid-Straße. Während des Reinigungsvorganges, bei welchem die Fahrzeuge mittels eines Förderbandes durch die Anlage gezogen werden, legte der Autofahrer den Rückwärtsgang ein und stieß in der Waschstraße zurück. Hierbei stieß der Wagen gegen die Aufhängung eines Walzentrockners, der daraufhin abbrach. Der Autofahrer meldete den Schaden nicht und fuhr davon. Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt. (kar)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren