1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Feuerwehr kann künftig schneller ausrücken

Neubau

14.02.2019

Feuerwehr kann künftig schneller ausrücken

Die Feuerwehr hat ihren Standort an der Grundschule in Westheim. Sie wird dort ein neues Gebäude erhalten.
Bild: Marcus Merk

In Westheim ist die Ausfahrt für die Fahrzeuge zur Hindenburgstraße geplant

Mit der Grundschule soll auch die Westheimer Feuerwehr ein neues Gebäude an gleicher Stelle erhalten. In der „Zukunftswerkstatt“ der CSU sammelte die Arbeitsgruppe „Feuerwehr“ – darunter die meisten Mitglieder der Westheimer Feuerwehr – Anregungen für eine künftige Planung. Laut CSU-Ortsvorsitzendem Axel Salzmann wurde positiv hervorgehoben, dass in Zukunft getrennte Zugangs- und Ausrückwege vorgesehen sind und die Feuerwehrfahrzeuge vor dem Gebäude aufgestellt werden können. Auch dass die Feuerwehr künftig direkt auf die Hindenburgstraße ausrücken kann, trage zur Verkehrssicherheit bei.

Derzeit führt die Feuerwehrausfahrt in die Von-Ritter-Straße gegenüber von Kirche und Kindertagesstätte. Ein Umstand, den eine Bürgerin generell infrage stellte: „Ist das nicht gefährlich? Die Feuerwehrausfahrt so nah an den Kindern?“ Ein Vertreter der Feuerwehr erläuterte, dass der Standort zum einen historisch bedingt und im Gegenteil „einsatztaktisch“ sogar optimal sei – vor allem im Ernstfall bei einem Alarm in Schule, Kirche, Turnhalle oder Kita.

Die Westheimer Feuerwehr wünscht sich noch mehr Parkplätze in der künftigen Tiefgarage. Die Feuerwehr wünscht sich einen großzügigen Zuschnitt der Räumlichkeiten – auch für die Jugendfeuerwehr. Die Aktiven haben die Befürchtung, dass der Hof vor der Feuerwehrgerätehalle als Parkplatz von den Eltern der Schulkinder missbraucht und im schlimmsten Fall dadurch ein Feuerwehreinsatz gefährdet wird. (AL, dav)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren