Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Feuerwehr setzt auf Beständigkeit

Wahlen

14.02.2015

Feuerwehr setzt auf Beständigkeit

Die neue Vereinsführung der Feuerwehr Gersthofen: (von links) Richard Sedlmeir, Wolfgang Baumeister, Marcel Steiner, Bernhard Happacher, Klaus Wenk, Andre Läuter, Michael Schmid, Werner Zettl, Josef Steiner und Josef Mielach.
Bild: Marcel Steiner

Fast das ganze Gersthofer Vorstandsteam wird im Amt bestätigt

Mit überwiegend dem bewährten Führungsteam in die Zukunft: Im Zeichen der Vorstandswahlen stand heuer die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gersthofen.

Vorsitzender Bernhard Happacher erwähnte in seinem Rechenschaftsbericht die Radltour sowie den Vereinsausflug auf die Mahdegg Alm und das Weinfest. Erster Kommandant Wolfgang Baumeister berichtete von den 317 Einsätzen im vergangenen Jahr, darunter schon allein 225 technische Hilfeleistungen. Hierbei wurden 2200 Stunden aufgewendet – für Übungen, Lehrgänge und Fortbildungen wurden sogar 4500 Stunden von den Aktiven aufgebracht.

Laut Jugendwart Sandro Herold wurden 34 Übungen abgehalten und den Jugendlichen die Grundlagen der Feuerwehrarbeit aufgezeigt, zum Beispiel Verkehrsabsicherung und Steckleitern. Insgesamt sind zurzeit 21 Mitglieder in der Jugend aktiv, darunter drei Mädchen.

Im Anschluss daran fanden die Wahlen des Vorstands statt. Vorsitzender Bernhard Happacher hatte keinen Gegenkandidaten und wurde mit 85 Ja-Stimmen wiedergewählt. Für den Posten des Zweiten Vorstands gab es zwei Kandidaten: der bisherige Stellvertreter Werner Zettl und Robert Grohmann. Beide bekamen fast die gleiche Anzahl an Stimmen, letztlich entfiel lediglich eine Stimme mehr auf den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, sodass Werner Zettl weiter im Amt bleibt. Somit wurden beide in ihren Ämtern bestätigt für die nächsten fünf Jahre.

Die beiden Kassenwarte Klaus Wenk und Andre Läuter wurden auch wieder im Amt bestätigt. Als Schriftführer wurden Marcel Steiner und Josef Mielach gewählt, als Kassenrevisoren Michael Schmid und Josef Steiner.

Anschließend wurden langjährige Mitglieder geehrt: Für 25 Jahre aktiven Dienst wurden Josef Braun, Thomas Nettel, Thomas Lamprecht, Alexander Reutemann und Markus Winkler geehrt. Für 40 Jahre aktiven Dienst wurde Erwin Pehmer ausgezeichnet. (AL, lig)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren