Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Fischach: Wo die Marktgemeinde sich sehen lassen kann

Fischach
15.11.2016

Wo die Marktgemeinde sich sehen lassen kann

Fischach hat eine neue Serie von Postkarten aufgelegt. Für jeden eizelnen Ortsteil gibt eine eigene Postkarte.
Foto: Marcus Merk

Es gibt jetzt Postkarten von allen Ortsteilen. Woher die Nachfrage kommt.

Was haben der Schulanbau in Fischach, das Naturfreibad, die Kirche St. Michael oder auch die Molkerei Müller in Aretsried gemeinsam? Sie sind so interessant, dass sie nun zu Ansichtskartenmotiven wurden. Auf wiederholte Nachfrage hin hat die Gemeinde aus den Stauden jetzt wieder neue Postkarten. Das Besondere daran ist, dass es 13 verschiedene Motive gibt. Marion Halamay, im Fischacher Rathaus unter anderem für die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde zuständig und Initiatorin der Aktion, erklärt, wie es dazu kam: „ Wanderern, Fischacher oder Leute von außerhalb haben schon vermehrt gefragt, wann es mal wieder neue Postkarten gebe. Deshalb haben wir jetzt mit dem Fischacher Franz Bauer, neue Karten gestaltet.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.