Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Fischacher Mädchen sind stark in Knobelaufgaben

25.05.2018

Fischacher Mädchen sind stark in Knobelaufgaben

Erfolgreich beim schwäbischen Team-Wettbewerb Mathe waren (von links) Lina Gaßner, Elena Assum und Lara Eßmeier (re.) aus der Klasse 3a. Im Hintergrund ihre Lehrerin Antonia Wagner.
Bild: Karen Luible

Der schwäbische Team-Wettbewerb Mathematik stand jetzt auf dem Stundenplan der dritten Klassen der Grundschule Fischach-Langenneufnach.

Sieben Dreierteams aus den Klassen 3a (Klassenleitung: Antonia Wagner) und 3b setzten sich mit der offenen Knobelaufgabe „Genussvolles Brezenessen“ auseinander und präsentierten ihre Ideen auf selbst gestalteten Plakaten einer Jury.

Rektorin Elisabeth Kick, drei Schüler aus der Klasse 4a mit ihrer Klassenleiterin Roswitha Schwarz und der Vorstand der Raiffeisenbank Stauden, Thomas Walter, gratulierten den drei Teams mit dem kreativsten Gedankengang und der besten Darstellung. Der erste Platz ging an die Schülerinnen Lina Gaßner, Elena Assum und Lara Eßmeier aus der Klasse 3a (Antonia Wagner, hinten). Bei der Siegerehrung erhielten alle Kinder Preise von der Raiffeisenbank Stauden.

Dann ging es für das Siegerteam in die nächste Runde. Die drei Mädchen traten gegen zehn andere Teams aus dem Schulamtsbezirk Augsburg Land an und schafften es auf den zweiten Platz. Auch dieses Mal gab es wieder tolle Preise, die von der Augusta-Bank gesponsert wurden. (lui)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren