Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Franziskusschule: Mensa schon in diesem Jahr

Ausbau

06.02.2015

Franziskusschule: Mensa schon in diesem Jahr

Landkreis bewilligt Geld früher als ursprünglich geplant. Lösung für die Jüngeren

Früher als zunächst geplant soll nun das Schülercafé am sonderpädagogischen Förderzentrum Franziskusschule ausgebaut werden. Schon in diesem Jahr und nicht erst 2016 möchte der Schul- und Kulturausschuss des Landkreises das Projekt umsetzen, ist jetzt bei den Haushaltsverhandlungen beschlossen worden. 250000 Euro soll der Umbau einschließlich Planung am Ende kosten.

Das Schülercafé soll helfen, die Bedingungen in der Ganztagesklasse der Schule und im integrativen Hort der Schule zu verbessern. 60 Kinder, etwa ein Viertel aller Franziskusschüler, essen mittags in der Schule. Aktuell müssen einige von ihnen ihr Tablett mit der Mahlzeit wieder ins Klassenzimmer mitnehmen, da nicht genügend Platz vorhanden ist. Das Schülercafé ist bislang nur von außen, aber nicht direkt durch das Schulhaus zu erreichen. Im Vorfeld hatte die Schulleitung deutlich gemacht, dass der Weg zum Mittagessen vor allem für die jüngeren Schüler möglich sein solle, ohne dass Straßenschuhe, Schal und Mütze angezogen werden müssen. Das soll nun der Umbau des Cafés möglich machen.

Ältere Schüler essen weiterhin im Paul-Klee-Gymnasium

Die älteren Schüler ab der Klassenstufe 5 sollen aber wieder, wie bereits in der Vergangenheit praktiziert, in der Mensa des benachbarten Paul-Klee-Gymnasiums essen. (jah)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren