Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Freie Wähler wollen Landrat Sailer in Stichwahl zwingen

Landkreis Augsburg

20.11.2019

Freie Wähler wollen Landrat Sailer in Stichwahl zwingen

Im Neusäß- Ottmarshausen nominierten die Freien Wähler ihre Kandidaten: (von links) Landtagsabgeordneter Johann Häusler, Kreistags.Fraktionsvorsitzender Wolfgang Weiland, Bürgermeisterkandidat Bernhard Hannemann und Landratskandidatin Melanie Schappin. 
Foto: Andreas Lode

Vor der offiziellen Aufstellung der Kandidaten für den Kreistag werden von den Freien Wählern (FW) schon ehrgeizige Ziele formuliert.

Auf einer zweitägigen Klausurtagung haben die Freien Wähler im Landkreis Augsburg um die 39-jährige Landratskandidatin Melanie Schappin ihre Themen für die Kommunalwahl erarbeitet. Dabei standen folgende Themen im Mittelpunkt.

  • Verkehr Schappin möchte intelligente Verkehrskonzepte voran bringen, in denen Straße und Schiene im Einklang sind. In jeder Gemeinde des Landkreises sollte ein ordentlicher Bus- oder Bahnverkehr stattfinden. In Kombination mit einem günstigen Tarif soll es für die Bürgerinnen und Bürger attraktiver werden, den Bus oder die Bahn zu nutzen. „Was mit günstigen Jahresabos im Kleinen in Gersthofen funktioniert, muss auch im ganzen Landkreis klappen“, so die Kandidatin.
  • Ärzteversorgung Kreisvorsitzender Tobias Kunz sieht Handlungsbedarf. „Wir müssen die Präsenz unserer Allgemein- und Fachärzte in allen Teilen des Landkreises sichern und ausbauen.“ Kreisrätin und Kreisvorsitzende Claudia Schuster ergänzt: „Dazu gehört auch ein klares Bekenntnis der zu den Wertachkliniken. Sie müssen erhalten bleiben und die Geburtenstation wieder eröffnet werden.“
  • Wohnungsbau Schappin sieht erheblichen Handlungsbedarf im kommunalen Wohnungsbau: „Der Landkreis ist in der Pflicht, sozialen Wohnraum auf die Beine zu bekommen, barrierefreie und seniorengerechte Wohnungen im ganzen Landkreis zu schaffen sowie jungen Familien bezahlbare Wohnungen zu bauen. Das geht mir noch zu träge.“

Bei den Wahlen zum Kreistag wollen die FW ihre Rolle als zweitstärkste Kraft im Landkreis ausbauen. FW-Fraktionschef und Landtagsabgeordneter Fabian Mehring: „15 Kreistagsmandate halte ich dabei für ebenso realistisch wie das Ziel, den Landrat in eine ergebnisoffene Stichwahl gegen unsere Bewerberin zu zwingen. “

Am kommenden Freitag, 22. November, nominieren die Freien Wähler im Augsburger Land im Bürgersaal Aystetten offiziell ihre 70-köpfige Kreistagsliste sowie Melanie Schappin als Landratskandidatin. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren