1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Frontalkollision bei Überholmanöver

Horgau/Agawang

16.07.2018

Frontalkollision bei Überholmanöver

Zu einem Zusammenstoß ist es am Montagvormittag auf der Kreisstraße A5 zwischen Horgau und Agawang gekommen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zu einem Zusammenstoß ist es am Montagvormittag auf der Kreisstraße A5 zwischen Horgau und Agawang gekommen.

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 38-jährige Autofahrerin drei vorausfahrende Krad-Fahrer überholen. Gleichzeitig kam ihr eine 26-jährige Frau mit ihrem Wagen entgegen. Die 38-Jährige fuhr trotz Gegenverkehr weiter. Deshalb musste die 26-Jährige vollbremsen und nach rechts ausweichen. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es trotzdem zu einer Frontalkollision, der Wagen der 26-Jährigen wurde über den Radweg in den Acker geschleudert. Beide Frauen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden ins Klinikum Augsburg gebracht. An den Autos entstand ein Totalschaden in Höhe von 50.000 Euro. Die A5 war zwischen der Staatsstraße 2510 und der Abzweigung Rommelsried für mehr als eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Horgau war mit acht Einsatzkräften vor Ort. (mahei)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Polizei_Symbolbild_Blaulicht.jpg
Neusäß

Plötzlich funktioniert die Bremse nicht mehr

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen