Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Für eine Corona-Impfpflicht gibt es keinen Anlass

Landkreis Augsburg

21.01.2021

Für eine Corona-Impfpflicht gibt es keinen Anlass

Sollte es für Mitarbeiter in der Pflege und im Gesundheitswesen eine Impfpflicht geben? Diese Frage wird derzeit heiß diskutiert.
Foto: Vennenbernd, dpa (Symbolbild)

Plus Für die Forderung nach einer Impfpflicht gegen das Coronavirus fehlt aktuell die Grundlage. Druck dürfte Gegendruck erzeugen.

Es stimmt: Patienten in Krankenhäusern und Bewohner in Heimen sind besonders gefährdet und brauchen den größtmöglichen Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Eine für sie ins Spiel gebrachte Impfpflicht gehört aber nicht dazu. Für diese Forderung gibt es aktuell keine Grundlage. Im Gegenteil. Die Betreiber von Pflegeheimen berichten, dass sich von Tag zu Tag mehr Mitarbeiter für eine Impfung entscheiden, manche brauchen einfach noch etwas Zeit zum Überlegen. Die Zahlen für eine angeblich zu niedrige Bereitschaft werden dadurch verzerrt, dass einige im Personal ja infiziert waren. Es gerät eine Berufsgruppe zu Unrecht an den Pranger.

Impfungen im Kreis Augsburg: Es gibt andere Probleme als eine Verpflichtung

Die Debatte kommt auch deshalb zur Unzeit, weil es genügend Menschen gibt, die am liebsten sofort diesen Schutz vor Covid wollen. Im Landratsamt laufen die Drähte heiß, weil Bürger die Mitarbeiter wegen ihrer Vorerkrankungen von der persönlichen Dringlichkeit überzeugen wollen. Diese Menschen müssen erst einmal vertröstet werden. Im Moment ist im Landkreis Augsburg noch nicht einmal genug Impfstoff angekommen, um den über 80-Jährigen Termine geben zu können.

Beim Thema Impfen gilt wie so oft im Leben: je mehr Zwang, umso weniger Freiwilligkeit. Oder wie heißt es so schön: Druck erzeugt Gegendruck. Impfen wir also erst einmal die vielen Menschen, die es wollen. Laut dem neuesten ZDF-Politbarometer sind 67 Prozent der Deutschen schon entschlossen. Das ist ein hoher Wert und bestimmt genug zu tun.

Lesen Sie dazu auch den Artikel: Hälfte der Mitarbeiter in Altenheimen im Landkreis Augsburg ist schon geimpft

Das könnte Sie auch interessieren: In Heimen in Langweid und Altenmünster gibt's Eierlikör statt Impfpflicht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren