1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Fußball: Herrchen gefoult - Hund hilft

Fußball: Herrchen gefoult - Hund hilft

Christoph Frey.jpg
Kommentar Von Christoph Frey
15.04.2019

Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist durchaus vielschichtig, man weiß ja, wozu Homo sapiens im Umgang mit Pelz- und Federkleidträgern alles imstande ist.

Erst tätschelt er sie und dann heißt es ab in den Topf. Welch gespaltene Persönlichkeit Herrchen ist, niemand weiß das besser als der Hund. Seit Jahrtausenden kennen sich die zwei. Dann und wann tituliert der Mensch seinen Jagdgenossen aus grauer Vorzeit als besten Freund. Doch seit sie der Einkaufswagen als unverzichtbarer Begleiter der Zweibeiner bei der Nahrungsbeschaffung abgelöst hat, sind Bello und Co. auf dem absteigenden Ast.

Hunde sind aber treue Seelen

Maulkorb, Leinenzwang, Kampfhundeverordnung und so weiter: Was nicht passt, wird passend gemacht, und deshalb muss im Zweifelsfalle auch Hunden die Harmlosigkeit bescheinigt werden, obwohl sich diese Frage in vielen Fällen eher bei deren Herrchen stellt. Weil Hunde aber treue Seelen sind, lassen sie sich viel gefallen und begleiten Mensch sogar zu dessen Lieblingssport. 22 Zweibeiner balgen sich um einen Ball, und der Hund ist so nett und tut nicht mit. Meistens jedenfalls. Und wenn er doch eingreift, dann geschieht es in bester Absicht. Entweder er muss Herrchen retten – oder das Gekicke ist schlicht und einfach nicht mit anzusehen. Er bleibt halt des Menschen Freund.

Was genau beim Spiel des TSV Meitingen passiert ist, lesen Sie hier: Herrchen gefoult - Hund eilt zur Hilfe

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_022250(1).tif
Breitenbronn

Plus In Breitenbronn gibt es einen echten Wohlfühl-Ort

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen