Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gablingen: Gablingen will stärker gegen Raser und Falschparker vorgehen

Gablingen
23.05.2021

Gablingen will stärker gegen Raser und Falschparker vorgehen

Die Gemeinde Gablingen möchte künftig Verkehrsverstöße ahnden und tritt dazu der "Verkehrsüberwachung Schwaben Mitte" bei.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Zu schnelle Autos, zugeparkte Straßen - der Verkehr ist Dauerthema in Gablingen. Der Gemeinderat will gegen Verstöße vorgehen. Und er weiß auch schon, wie.

Der Verkehr ist ein Dauerbrenner im Gemeinderat Gablingen. Egal ob Strecken, auf denen Fahrer regelmäßig zu schnell unterwegs sind oder zugeparkte Straßen, die Probleme sind da und landen immer wieder im Gremium und auf dem Schreibtisch von Bürgermeisterin Karina Ruf. Deshalb hat sich der Gablinger Gemeinderat mehrheitlich dafür entschieden, dem „Gemeinsamen Kommunalunternehmen Verkehrsüberwachung Schwaben Mitte“ beizutreten. Dabei war die Haltung der Räte dazu durchaus differenziert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.