Partnerschaft

26.07.2018

Gäste aus Kunbaja

Eine Schülergruppe aus der ungarischen Partnergemeinde Kunbaja war in Dinkelscherben zu Gast. Foto: Michael Kalb

Schüler aus Ungarn lernen die Reischenau beim Sport und in Familien kennen

Er kam, sah und siegte: Der vierzehnjährige Milán legte am ersten Tag des ungarischen Schülerbesuches bei den Bundesjugendspielen an der Mittelschule Dinkelscherben einen bemerkenswerten Standard vor. Er erreichte in allen drei Leichtathletikdisziplinen die doppelte Punktzahl derer, die eine Ehrenurkunde erhielten.

Begleitet von ihrer Lehrerin besuchten mehrere ungarische Schüler aus der Partnergemeinde Kunbaja Dinkelscherben, wo sie freundlich aufgenommen und versorgt wurden. Einen Tag durften sie mit der siebten Klasse der Mittelschule im Freizeitpark verbringen. Die anderen Nachmittage wurden im Panoramabad, am Fußballplatz, im Waldlehrpfad und beim gemeinsamen Fest im Grünenbaindter Vereinsheim verbracht. Die ungarischen Jugendlichen waren bei Gasteltern untergebracht, die sich vorbildlich um die Jugendlichen gekümmert und ihnen ein Zuhause geboten hatten. Nach ereignisreichen Tagen endete der Besuch am Bahnhof Dinkelscherben, von wo aus die neu gewonnenen Freunde wieder ihre Heimreise antraten. (mick)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Hz_Enderle417.jpg
 Landkreis Augsburg

Liebe über alle Grenzen hinweg

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket