Newsticker
Selenskyj bezeichnet Situation im Donbass als "Hölle"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gastronomie: Nach den Lockerungen: Wie das Geschäft bei den Biergärten läuft

Gastronomie
20.05.2020

Nach den Lockerungen: Wie das Geschäft bei den Biergärten läuft

Auch der Biergarten im Klosterhof von Oberschönenfeld hat wieder geöffnet.
Foto: Marcus Merk

Plus Die Biergärten im Augsburger Land haben wieder geöffnet. Mancherorts sind die Gäste zurückgekehrt. Anderswo bleiben sie noch aus. Viele Wirte sorgen sich um die Atmosphäre in ihren Kneipen.

Noch kann Bettina Stelluto sich nicht mit dem neuen Look ihres Gasthauses anfreunden: „Die Tische sind ein bisschen nackt. Dekoration, Aschenbecher und Tischdecken müssten wir sonst nach jedem Gast entfernen und desinfizieren“, sagt die Wirtin des Gasthauses am Lohwald in Neusäß. Sie hat seit Montag ihren Biergarten wieder geöffnet. Auch die Gäste sind zurückgekehrt: „Viele haben mir gesagt, dass sie ein frischgezapftes Bier vermisst haben“, erzählt sie. Voll wird es in ihrem Biergarten aber erst mal nicht. Statt den üblichen 110 Gästen darf sie wegen der Abstandsregeln nur 70 bewirten. An einem Tisch dürfe sie nur Personen aus maximal zwei Haushalten unterbringen. „Das sind höchstens zehn Leute pro Tisch“, sagt sie. Sonst passten dort deutlich mehr Gäste hin. Die neuen Regeln würden bisher gut akzeptiert: „Die Leute sind sensibilisiert für den ganzen Sachverhalt mit Corona“, glaubt sie. Nur die neuesten Maskenregeln hätten sich noch nicht bei allen eingeprägt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.