1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gefahr: Schwimmbad in Zusmarshausen geschlossen

Zusmarshausen

29.04.2019

Gefahr: Schwimmbad in Zusmarshausen geschlossen

Das Schwimmbad in Zusmarshausen hat bis auf Weiteres geschlossen. 
Bild: Marktgemeinde Zusmarshausen (Archiv)

Das Schwimmbad in Zusmarshausen ist wegen einer „konkreten Gefahr“ geschlossen, teilt die Gemeinde mit.

Das Schwimmbad in Zusmarshausen ist wegen „einer konkreten Gefahr“ für die Badegäste geschlossen. Am vergangenen Wochenende sei es „aus bislang unerklärlichen Gründen“ zu Problemen mit den Deckenplatten im Bad gekommen, erklärt Zusmarshausens Bürgermeister Bernhard Uhl. Deshalb bestehe nun die Gefahr, dass Badegäste und Schüler durch herabfallende Teile verletzt werden könnten. Aus diesem Grund sei der Zugang zum Schwimmbad bis auf Weiteres nicht möglich.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die aufgehängten leichten Platten an der Decke des Schwimmbads dienen eigentlich der besseren Akustik in der Halle. Nun sei es wichtig, dass die Spezialfirma, die mit dem Einbau dieser Platten vor mehreren Jahren beauftragt wurde, sobald als möglich mit der Reparatur beginnen kann, so Bürgermeister Uhl.

Wann es los geht, sei aber unklar. Uhl: „Wir bitten um Geduld und Verständnis bei Schülern, den Lehrkräften und insbesondere bei den Badegästen.“ Man stehe bereits in Kontakt zu der Spezialfirma, um das Problem zu beheben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren