Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gefühlvoll und empfindsam

Konzert

27.11.2018

Gefühlvoll und empfindsam

Mutter und Tochter singen in der Pfarrkirche St. Simpert in Dinkelscherben

Am dritten Adventssonntag, wenige Tage nach dem Fest der Erwählung Mariens, findet in der Pfarrkirche St. Simpert in Dinkelscherben ein Konzert zum Lob der Gottesmutter Maria statt. Es steht unter dem Motto „Ave Maris stella“ und stellt gleichzeitig eine meditative Form des Lobpreises Mariens dar. Es singen Brigitte Thoma und ihre Tochter Anna-Maria Thoma – beide Sopran. An der Orgel spielt Anne Liebe, Kirchenmusikerin in Ichenhausen.

Auf dem Programm stehen gefühlvolle und empfindsame Vertonungen von Komponisten wie zum Beispiel der Opernkomponisten Vincenzo Bellini und Wolfgang Amadeus Mozart, des Liechtensteiners Joseph Rheinberger – der übrigens sein Leben lang in München wirkte – der Franzosen Camille Saint-Saëns und Charles Gounod und des Italieners Francesco Durante. Dazwischen erklingen auf der Orgel zum Thema passende Werke.

Brigitte Thoma aus Dinkelscherben wirkt nach zahlreichen Opernengagements in Passau, Coburg, Osnabrück und Kiel heute als Konzertsängerin und Gesangspädagogin.

Ihre Tochter Anna-Maria Thoma studierte Gesang an der Musikhochschule München und wirkte seit 2011 an der Theater-Akademie München (Prinzregententheater) mit. 2014 erhielt sie für ihre Leistungen den Bayerischen Kunstförderpreis. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren