Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Geheimrezept: Spinatravioli mit Rote-Beete-Creme für vier Personen

Langweid

18.07.2020

Geheimrezept: Spinatravioli mit Rote-Beete-Creme für vier Personen

So sehen die Spinatravioli am Ende aus.
Bild: Marcus Merk

Dieses Gericht haben Caroline und Martin Kalchschmid für uns ausgesucht: Spinatravioli mit Rote-Beete-Creme.

Zutaten für den Nudelteig 500 g Nudelgries, 250 g Weizendunst, 200 g Cremespinat, 2 Eier (87,5 g), Salz und Olivenöl.

Zutaten für die Füllung 500 g Frischkäse, je 1 Bund Schnittlauch und Petersilie, Salz und Pfeffer.

Zutaten für die Rote-Beete-Creme: 2 Stück Rote Beete, 1 Stück Meerrettich, Salz und Pfeffer.

Zubereitung der Spinatravioli

Zubereitung des Nudelteigs Insgesamt muss genau 287,5 g flüssige Menge vorhanden sein; kann mit Wasser ausgeglichen werden; im Mixer cremig und fein mixen, danach mit 2 TL Salz und 7,5 g Olivenöl vermengen und dann langsam unter laufender Teigmaschine, dem Mehl und dem Gries zugeben. 5 Minuten kneten, 5 Minuten ruhen lassen.

Zubereitung der Füllung

Den Frischkäse mit dem geschnittenen und gehackten Kräutern, sowie Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung der Rote-Beete-Creme

Rote Beete weich garen, mit etwas frisch geriebenem Meerrettich fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten erwärmen. Die Teigbahnen auf bemehlter Arbeitsfläche je nach Größenwunsch ausrollen, die Füllung mit Abstand auf die Teigbahnen setzen und mit der zweiten Teigbahn zudecken; mit einem Raviolischneider die einzelnen Ravioli verschließen. Geht auch mit einer Gabel, ist nur etwas aufwendiger. Danach im kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten garen.

In der Pfanne etwas Butter braun werden lassen, einige Pinienkerne mit den Ravioli leicht anbraten. Die Ravioli werden mit der lauwarmen Rote-Beete-Creme angerichtet. Dazu passen frischer, grüner Salat und als Getränk ein leicht fruchtiger Weißwein (z. B. Scheurebe) oder ein helles Bier.

Tipp: Etwas Parmesan dazu rundet das Gericht ab.

Einkaufstipp Beste Qualität gibt es in den Hofläden der Region. Warenkosten für 4 Personen ca. 14 Euro.

Lesen Sie auch:

Schlemmerhütte Langweid: Zwischen Trend und Bodenständigkeit 

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren