Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Generationswechsel bei Fußballern

Wahlen

14.12.2019

Generationswechsel bei Fußballern

Die Fußballabteilung des SSV Anhausen wählte ihren Vorstand neu: (von links) Jugendleiter Michael Schmidt und Peter Pfisterer, Beisitzer Alexander Micheler und Benedikt Kraus, Zweite Abteilungsvorsitzende Kirsten Kramer, Juniorinnenleiter Michaela Erlinger, AH-Leiter Stefan Erlinger, Dritte Abteilungsvorsitzende Sabrina Heinzl, Erster Abteilungsvorsitzender Günter Frank.
Bild: Konrad Ullmann

Kirsten Kramer und Sabrina Heinzl sind neu in den Vorstand der Anhauser Abteilung gewählt worden

Einen Generationswechsel im Vorstand des SSV Anhausen gab es bei der Neuwahl bei der Abteilungsversammlung, zu der über 70 Mitglieder der Fußballabteilung gekommen waren. Alfred Fischer und Walter Niegl kandidierten nicht mehr für das Amt eines Beisitzers; sie wollten Platz für Jüngere machen. Kirsten Kramer wurde zur Zweiten, Sabrina Heinzl zur Dritten Abteilungsvorsitzenden gewählt.

Abteilungsleiter Günther Frank bedankte sich bei Alfred Fischer für zwölf Jahre Mitarbeit im Vorstand und bei Walter Niegl für vier Jahre als Beisitzer. Walter Niegl war zusätzlich vor über 25 Jahren schon jahrelang Abteilungsleiter der Fußballabteilung. Zwei aktive Spieler der ersten Herrenmannschaft, Alexander Micheler und Benedikt Kraus, stellten sich als Beisitzer zur Verfügung. Ausgeschieden aus der Abteilungsleitung ist neben Jenny Krause auch Tina Lochbrunner, die sechs Jahre aktiv als Zweite und Dritte Vorsitzende mitarbeitete.

Günther Frank, der seit 16 Jahren die Fußballabteilung des SSV Anhausen managt, ging auf die Erfolge der letzten beiden Jahre ein. Neben den sportlichen Erfolgen in Form des Aufstiegs der ersten Frauenmannschaft in die Landesliga, dem Aufstieg der zweiten Herrenmannschaft in die A-Klasse und dem Gewinn der Landkreismeisterschaft der AH hob Frank hervor, dass der SSV Anhausen der einzige Verein im Kreis Augsburg ist, der mit sechs Erwachsenenmannschaften im aktiven Spielbetrieb vertreten ist.

Generationswechsel bei Fußballern

Laut Vereinskassier Erich Polzer ist für beide Plätze der Bau von Bewässerungsanlagen vorgesehen.

Frank freute sich über die neuen Mitglieder im Vorstand, die in der Jugendversammlung gewählt wurden: Michaela Erlinger wurde zur Juniorinnenleiterin gewählt, Peter Pfisterer und Michael Schmidt managen die männlichen Nachwuchsfußballer. Mit Applaus wurde die Arbeit der bisherigen Jugendleiterin Kirsten Kramer gewürdigt, die in das Amt des Zweiten Abteilungsvorstands gewählt wurde. Neu im Vorstand ist auch Sabrina Heinzl als Dritte Vorsitzende, die dieses Amt bereits kommissarisch innehatte. Einstimmig wurden Stefan Erlinger als AH-Leiter und Michael Müller als Schriftführer bestätigt. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren