Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen/Augsburg: Nahverkehr: Fahren die Gersthofer bald günstiger mit Bus und Bahn?

Gersthofen/Augsburg
26.10.2018

Nahverkehr: Fahren die Gersthofer bald günstiger mit Bus und Bahn?

In Augsburg Nord steigen viele Gersthofer zwischen Bus und Straßenbahn um.

Plus Im neuen Jahr erhöht der AVV die Preise. Doch exklusiv für die Bürger der reichen Kleinstadt könnte es ab Herbst billiger werden. Das zumindest plant der Bürgermeister.

Die bayerische Politik redet noch über die Einführung eines 360-Euro-Tickets für den Nahverkehr - für die Gersthofer könnte es bereits im kommenden September Wirklichkeit werden. Falls der Stadtrat der 22.000-Einwohner-Stadt im Norden von Augsburg bei den anstehenden Haushaltsberatungen zustimmt, will Bürgermeister Michael Wörle (parteilos) den Gersthofern ab September 2019 subventionierte Nahverkehrstickets für Bus, Straßenbahn und Bahn anbieten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.