Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen: Die Destille in Gersthofen schließt: Wie geht es dort weiter?

Gersthofen
30.08.2020

Die Destille in Gersthofen schließt: Wie geht es dort weiter?

So sieht es noch bis zum 30.9 in der Destille im Gersthofer City-Center aus.
Foto: Tobias Schertler

Plus Nach 21 Jahren schließt Gudrun Bock ihre Destille im Gersthofer City-Center. Was sie jetzt vor hat und was mit dem Laden passiert.

Am 30. September ist Schluss. Dann öffnet Gudrun Bock zum letzten Mal die Destille im City-Center Gersthofen. „Ich schließe aus Altersgründen“, erklärt sie. Aber: „Die Corona-Krise kam schlussendlich noch dazu.“ Lediglich noch ein Drittel der Kunden sei seit Beginn der Pandemie gekommen. Seit April würde sie nur noch für die Miete arbeiten. „Das ist ein Nullgeschäft, ich mache keinen Gewinn mehr“, erzählt Bock. Deshalb lebe die 68-Jährige momentan nur von der Rente. Wie stellt sie sich nun ihre Zukunft vor?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.