Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Ein erster Schritt zum Bürgerbegehren

Gersthofen
19.09.2016

Ein erster Schritt zum Bürgerbegehren

Seit Samstag sammelt die Bürgerinitiative Unterschriften für ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Straßer-Villa.
Foto: Foto: Marcus Merk

Seit Samstag sammelt die Bürgerinitiative „Werte erhalten – Neues gestalten“ nun Unterschriften in Gersthofen. Sie sind ein erster Schritt zu einem möglichen Bürgerbegehren, in dem es nach dem Willen der Initiative um den Erhalt der Straßer-Villa (im Hintergrund) gehen soll.

Denn eine Mehrheit im Stadtrat um Bürgermeister Michael Wörle hat inzwischen einem Bebauungsplan rund um das „Gersthofer Loch“ zugestimmt, der den Abriss der Villa vorsieht. 1300 zulässige Unterschriften werden benötigt, damit das Bürgerbegehren zugelassen werden kann. Laut Petra Deffner von der Bürgerinitiative zeigten sich viele Bürger überrascht vom guten Zustand der Villa, die am Samstag besichtigt werden konnte, wie auch am kommenden Samstag (9 bis 12 Uhr), wenn wieder Unterschriften gesammelt werden. Zudem liegen Listen im Rathaus Gersthofen an der Pforte, bei Schreibwaren Nettel und im Weinladen Lemberger aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.