Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen: Gersthofen setzt auf Lüftungsanlagen für die Schulen

Gersthofen
04.10.2021

Gersthofen setzt auf Lüftungsanlagen für die Schulen

Gersthofen will auf Luftfilter wie dieses in den Schulen verzichten und setzt stattdessen auf Belüftungsanlagen.
Foto: Marcus Merk (Symbolbild)

Plus Auf ausreichende Belüftung für die Klassenzimmer wird in der Pandemie verstärkt geachtet. Gersthofen will künftig auf Lüftungsanlagen setzen. Das hat einen Grund.

Es gibt wieder Präsenzunterricht und seit Montag müssen in Bayerns Klassenzimmern im Unterricht keine Masken mehr getragen werden. Um eine Verbreitung der Corona-Viren und damit die Ansteckungsgefahr möglichst gering zu halten soll gelüftet werden. Viele Gemeinden setzen zudem auf Luftfilter in den Klassenzimmern, welche die Viren entfernen. Die Stadt Gersthofen will allerdings einen anderen Weg gehen, wie der Stadtrat einstimmig beschloss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.