Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Gersthofen tappt bei der Keime-Suche weiter im Dunkeln

Gersthofen
06.09.2019

Gersthofen tappt bei der Keime-Suche weiter im Dunkeln

Weiter muss in Gersthofen das Leitungswasser abgekocht werden.
Foto: Symbolbild: Alexander Kaya

 Nun sollen auswärtige Experten die Gersthofer  bei der Suche im Trinkwasser unterstützen.  Warum noch kein Chlor eingesetzt wird.

Seit dem 21. August gilt im gesamten Versorgungsgebiet der Stadt Gersthofen mit seinen Ortsteilen und dem Gablinger Ortsteil Holzhausen: Trinkwasser abkochen. Trotz intensiver Suche ist die Stadt der Ursache für die festgestellte Keimbelastung noch nicht näher gekommen. Nun wurde das interdisziplinäre Team zur Analyse durch zusätzliche externe Fachkräfte erweitert. Das Abkochgebot gilt daher nach wie vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.