Newsticker
Russlands Militär greift Charkiw und Donezk an
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Keime im Trinkwasser: Jetzt kocht auch Gersthofen ab

Gersthofen
26.08.2019

Keime im Trinkwasser: Jetzt kocht auch Gersthofen ab

In Gersthofen müssen 12.000 Haushalte im Moment das Wasser abkochen. Grund: coliforme Keime.
Foto: M. Merk (Symbol)

Noch ist völlig unklar, woher die coliformen Keime stammen. Betroffen sind 12.000 Haushalte. Was betroffene Bürger beachten sollten.

Wer dieser Tage auf der Homepage der Gersthofer Stadtverwaltung auf der Suche nach Rat und Hilfe war, dem bot sich auf den ersten Blick ein irritierendes Bild. Fröhlich lächelte einem das Konterfei von Rathauschef Michel Wörle entgegen, während daneben die Schlagzeile prangte: "Abkochgebot im Stadtgebiet Gersthofen: Belastung durch coliforme Keime". Kein Grund zur Freude also für den urlaubenden Bürgermeister und erst recht nicht für die Bewohner der rund 12.000 Haushalte im Einzugsgebiet der Gersthofer Wasserversorgung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.