Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen: Windböe reist Anhängergespann in Gersthofen mit

Gersthofen
04.05.2021

Windböe reist Anhängergespann in Gersthofen mit

Auf der Donauwörter Straße in Gersthofen geriet aufgrund einer Windböe ein Auto mit Anhänger außer Kontrolle und landete auf dem Dach.
Foto: Marcus Merk

Nicht dem Sturm gewachsen war ein Anhängergespann am Dienstagnachmittag in Gersthofen. Ein Mercedes landet nach einer Böe im Graben.

Opfer des Frühjahrssturms: Ein Mercedesfahrer war mit seinem Anhängergespann am Dienstagnachmittag auf der Donauwörther Straße in Gersthofen unterwegs. Nach Auskunft von Gersthofens Kreisbrandmeister Wolfgang Baumeister geriet das Anhängergespann in der Nähe des Feuerwehrhauses aufgrund einer Windböe außer Kontrolle. Der Mercedes überschlug sich schließlich und blieb auf den Dach im Graben neben der Straße liegen.

Windböe reist Anhängergespann mit: Totalschaden am Auto

Das Dach, die Türen und das Heck wurden eingedrückt. Baumeister zufolge entstand am Auto ein Totalschaden. "Je nach Alter des Wagens kann der schon schnell bei 50.000 bis 60.000 Euro liegen." Auch der Anhänger wurde beschädigt.

Der Fahrer wurde bei dem Überschlag offenbar nicht verletzt. Wegen der Windböen gestaltete sich die Bergung des Fahrzeugs mit einem Autokran schwierig. Vor Ort waren neun Feuerwehrleute im Einsatz. (lig)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren