Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofen verlängert Frist für Wasser-Hausanschlüsse

Gersthofen

22.12.2020

Gersthofen verlängert Frist für Wasser-Hausanschlüsse

In dem kleinen Glasbehälter wird in Gersthofen eine Probe genommen. Das Glas wird dann in ein Messgerät gesteckt, das den Chlorgehalt der Wasserprobe feststellt.
Bild: Gerald Lindner

Hauseigentümer wurden von der Stadt Gersthofen aufgefordert, ihre Wasser-Hausanschlüsse bis Jahresende zu modernisieren. Warum die Frist jetzt verlängert wird.

In den vergangenen Wochen erhielten einige Hauseigentümer Post der Stadtwerke: Ihre Hausanschlüsse entsprachen nicht, wie in der geltenden Trinkwasserverordnung beschrieben, dem Stand der Technik. Um die noch immer andauernde Chlorung im Stadtgebiet Gersthofen beenden zu können, ist eine Überprüfung aller Hausanschlüsse sowie eine Herstellung dieser nach den gültigen Regularien gegenüber dem Gesundheitsamt jedoch zwingend notwendig.

Hausbesitzer müssen dafür sorgen, dass Anschlüsse Ventile haben, die verhindern, dass Wasser aus dem Rohrnetz des Gebäudes wieder in das städtische Trinkwassernetz zurückfließen.
Bild: Walter Kleber (Symbol)

So müssen die Anschlüsse Ventile haben, die verhindern, dass Wasser aus dem Rohrnetz des Gebäudes wieder in das städtische Trinkwassernetz zurückfließen und dieses gegebenenfalls verunreinigen kann. Dies ist ein Punkt auf der Mängelliste des Gesundheitsamts, der abgearbeitet werden muss, bevor die Chlorung beendet werden kann. Die Kosten für die angelaufenen Maßnahmen haben dazu geführt, dass ab Januar die Wassergebühren zum ersten Mal seit Jahren deutlich steigen.

Gersthofen setzt neue Frist bis Ende Februar

Die Gersthofer Stadtverwaltung informiert nun: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den Lockdown-Maßnahmen wird die Frist zum Nachweis der Instandsetzung für die betroffenen Immobilieneigentümer bis 28. Februar 2021 verlängert. Es erfolgt kein weiteres Anschreiben an Hauseigentümer. Die Installateure im Stadtgebiet werden von der Stadt Gersthofen über diese Fristverlängerung informiert. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren