Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofer Rathaus schließt rund um Weihnachten

Gersthofen

14.12.2020

Gersthofer Rathaus schließt rund um Weihnachten

Das Rathaus Gersthofen bleibt wegen der Corona-Pandemie in der Weihnachts- und Silvesterwoche geschlossen.
Bild: Marcus Merk (Archivfoto)

Die Corona-Pandemie ist schuld: Das Gersthofer Rathaus bleibt während der Weihnachts- und der Silvesterwoche geschlossen. Das müssen die Bürger nun beachten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind alle Einrichtungen der Öffentlichkeit sowie der privaten Wirtschaft derzeit vonseiten der Bundesregierung dazu aufgerufen, ihren Betrieb für die Weihnachts- und Silvesterwoche nach Möglichkeit einzustellen. Mit dieser Maßnahme sollen mögliche Kontakte weiter reduziert werden, um eine deutlich effizientere Wirkung in Bezug auf die Eindämmung der Pandemie zu erreichen.

Aus diesem Grund wird das Rathaus an den Tagen vom 21. bis 30. Dezember 2020 geschlossen. Aufgrund der üblichen Schließtage am 24. und 31. Dezember, ist der letzte Öffnungstag des Rathauses in diesem Jahr der 18. Dezember 2020.

Zentrale Rufnummer im Gersthofer Rathaus für Notfälle

Für Notfälle, welche unaufschiebbar sind und unter keinen Umständen eine Bearbeitung im neuen Jahr zulassen, ist die zentrale Rufnummer 0821/2491-0 in diesen Tagen zu den üblichen Rathausöffnungszeiten besetzt. Alle Anliegen, welche nicht als Notfall eingestuft werden, werden während der Schließtage nicht bearbeitet.

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, bereits jetzt Onlinetermine für die Zeit direkt vor und nach der Rathausschließung zu vereinbaren, um auch in diesen Zeiten unnötige Wartezeiten und damit potentielle gesteigerte Kontaktraten zu vermeiden.

Unter www.gersthofen.de/onlinedienste sind zudem viele Digitale Services für verschiedenste Anliegen - von Bauamt über Meldewesen bis hin zum Gewerbeamt und dem Bereich Steuer - verfügbar. Die Stadtverwaltung bittet dringend darum, nach Möglichkeit diese Angebote zu nutzen und auch außerhalb der Schließtage auf einen Besuch im Rathaus zu verzichten. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren