1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gersthofer spielen wichtige Rolle in China

30.04.2016

Gersthofer spielen wichtige Rolle in China

Die Spezialisten von Cabb in Gersthofen halfen beim Aufbau des Werks in China, in dem Monochloressigsäure hergestellt wird.

Spezialisten von Cabb helfen beim Start der MCA-Produktion

Jetzt im April startet die CABB Group ihre Serienproduktion hochwertiger Monochloressigsäure (MCA) in China, dem weltweit größten Markt für diese Substanz. Für rund 15 Millionen Euro hat der Hersteller chemischer Zwischen- und Fertigprodukte in einem Joint Venture mit der chinesischen Gold Power Holding die wohl modernste MCA-Anlage des Landes errichtet.

Spezialisten des Cabb-Werks in Gersthofen, das ebenfalls hochwertige MCA herstellt, spielten in den Vorbereitungen für den Produktionsstart eine wichtige Rolle. So wurde das chinesische Team im Augsburger Land in den Umgang mit Anlagenteilen eingewiesen, die auch in China eingesetzt werden. Umgekehrt haben Mitarbeiter des Gersthofer Werks die Inbetriebnahme in Fernost intensiv vor Ort begleitet, durch technische Expertise ebenso wie Trainings, beispielsweise in der Analytik.

Basierend auf aktuellster deutscher Hydrierungstechnologie werden in Jining in der Provinz Shandong etwa 25000 Tonnen pro Jahr hergestellt, zunächst nur als Schuppen, später auch als Lösung. Aus dieser geografischen Lage lassen sich lokale Unternehmen ebenso wie multinationale Konzerne in den Großräumen Peking und Shanghai bedienen. MCA wird beispielsweise zu Körperpflegeprodukten, Arzneimitteln und Pflanzenschutzmitteln weiterverarbeitet. In der Lebensmittelindustrie findet es als Bindemittel Verwendung. (AL, jma)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren