1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Geschaffene Werte erhalten

Altenmünster-Neumünster

21.07.2015

Geschaffene Werte erhalten

Auch die jungen Sportler des SV Grün-Weiß Baiershofen beteiligten sich am Festzug, mit dem die große Jubiläumsfeier des SSV Neumünster/Unterschöneberg eingeleitet wurde.
Bild: Franz Micheler

Lob und mahnende Worte für den SSV Neumünster/Unterschöneberg, der vor 50 Jahren gegründet wurde

Ein großartiges Bild: Mit dem Einzug der Vereine der Großgemeinde Altenmünster, angeführt von den Blaskapellen aus Altenmünster und Violau, begann die dreitägige Feier des SSV Neumünster/Unterschöneberg. Der Verein wurde vor einem halben Jahrhundert aus der Taufe gehoben.

Nach dem Bieranstich durch Bürgermeister und Schirmherr Bernhard Walter eröffnete Vorsitzender Günter Wink offiziell das Fest. 50 Jahre, das heißt sportliche und gesellige Ereignisse, engagierte Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren, Siege und Niederlagen, Erfolge und Misserfolge und 50 Jahre Ehrenamt. In den vergangenen 50 Jahren habe sich der SSV von einem Fußballklub zu einem kleinen Breitensportverein mit 390 Mitgliedern entwickelt, erklärte Wink. Aber leider sei die Bereitschaft zur Beteiligung am Vereinsleben oder zur Übernahme von Ehrenämtern gesunken. Wink richtete seinen Dank an alle Helfer, die den Verein in der Vergangenheit unterstützt haben. Er hoffte, dass es weiterhin Freiwillige gibt, die mitanpacken.

Bürgermeister Bernhard Walter sagte, dass die Vereinsmitglieder in den vergangenen 50 Jahren Hervorragendes geleistet hätten. Breitensport, Jugendarbeit und Dorfgemeinschaft seien die Eckpunkte der Vergangenheit, und sie werden es auch in Zukunft sein, so Walter. Alle seien aufgerufen, geschaffene Werte zu erhalten, sie wirken zu lassen und sie mit Leben zu erfüllen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Landratsstellvertreterin Anni Fries stellte fest, dass Sport eine der schönsten Nebensachen der Welt sei. Er bringe jeden ein gutes Stück weiter, um sich auch in der Gemeinschaft näherzukommen. Mit Fußball, Tischtennis und Turnen decke der SSV Neumünster/Unterschöneberg ein großes Spektrum im Breitensport ab. Eine Mischung aus Jung und Alt finde großen Anklang. Die steigende Mitgliederzahl sei der beste Beweis dafür. Der Verein lebe vom Ehrenamt – Fries überreichte dem Ehepaar Rosmarie und Joachim Wink jeweils ein Präsent, denn die beiden seien die besten Vorbilder fürs Ehrenamt.

Wallfahrtspfarrer Thomas Pfefferer von Violau feierte den Festgottesdienst, der von der Blaskapelle Violau gestaltet wurde, vor dem Sportheim. Es freue ihn, dass zum 50. Jubelfest auch die Kirche mit einbezogen wurde. Der Pfarrer bringe zwar keine Sachwerte als Geschenk, sondern den Segen Gottes auch für die Zukunft.

Er erinnerte daran, dass Sport und Religion vieles gemeinsam hätten. Der Sportler müsse sich aufwärmen, damit er als Erster sein Ziel erreicht. Das Ziel der Christen sei der Himmel, und dafür müsse er sich auf Erden aufwärmen. Sport vermittle wichtige Werte in Gesellschaft, Sport verbinde Generationen. Sport sporne an, fördere Kommunikation, Solidarität und Begeisterung für eine gemeinsame Sache. Sport fördere Kultur und die Gesundheit. Sport habe auch eine gesellschaftliche Bedeutung, sagte Thomas Pfefferer. Sport vermittle Nächstenliebe, soziales Engagement und Fähigkeit zur Niederlage. Er fordere, auch Regeln einzuhalten, fair zu sein und den Gegner zu respektieren.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSC07270.JPG
Dinkelscherben

Männer ohne Fahrscheine: Zug steht 50 Minuten still

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket