Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Geschichten made in Bavaria

Verlosung

31.01.2018

Geschichten made in Bavaria

„So und ned anders“ sind DeSchoWieda in der Stadthalle Gersthofen zu erleben.
2 Bilder
„So und ned anders“ sind DeSchoWieda in der Stadthalle Gersthofen zu erleben.
Bild: Gregor Wieber

„DeSchoWieda“ kommen in die Stadthalle Gersthofen

„DeSchoWieda“ – das klingt eigentlich wie ein Stoßseufzer, wenn unerwünschter Besuch kommt. Die bayerischen Youtube-Stars allerdings dürften bei ihren Fans höchst willkommen sein. Für ihren Liveauftritt am Samstag, 3. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle Gersthofen verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten.

„A dreckade Ziach“, „a sportlich pfundige Tuba“, a fetzige Gitarre sowie deftiges Schlag- und oberbayerisches Mundwerk bilden das musikalische Fundament für „DeSchoWieda“. Dazu gesellt sich ein Sammelsurium an weiteren Instrumenten.

Die jungen Erdinger Musiker haben mit ihrer Musik und ihren originellen Videos bereits mehr als 25 Millionen Klicks im Internet errungen. Ihre neu arrangierten Chart-Hits klingen so bayerisch wie international und ihre Eigenkompositionen erzählen verrückte Geschichten made in Bavaria.

Geschichten made in Bavaria

Für den Auftritt von DeSchoWieda am Samstag, 3. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle Gersthofen verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, schickt uns bis zum Mittwoch, 28. Februar, eine mit voller Anschrift und Telefonnummer versehene Postkarte an die AZ Augsburger Land, Bahnhofstraße 8, und nennt uns die Zahl der Klicks, welche die Erdinger Musiker mit ihren Songs und Videos im Internet errungen haben. (lig)

für 24,60 Euro gibt’s an der Theaterkasse der Stadthalle Gersthofen im Ballonmuseum, Bahnhofstraße 12 sowie bei unseren Servicepartnern „Der Buchladen“ (Gersthofen) und Modellbau Koch (Stadtbergen).

Bei uns im Internet

An der Verlosung teilnehmen können Sie auch unter

augsburger-allgemeine-land.de/lokales

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren