Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Gessertshausen: Auf dem Weg durch die Natur von Oberschönenfeld zum Weiherhof abschalten

Gessertshausen
15.05.2021

Auf dem Weg durch die Natur von Oberschönenfeld zum Weiherhof abschalten

Freuen sich über den Meditationsweg (v. li.): Schwester Emmanuela Köhler, Künstler Markus Brinker, Manfred Kopp vom Freundeskreis Oberschönenfeld und Vereinsvorsitzender Ferdinand Reithmeyr.
Foto: Siegfried P. Rupprecht

Plus Zwischen Kloster Oberschönenfeld und der Kapelle Maria Sieben Schmerzen am Weiherhof regen zwölf Holzstele am Waldrand entlang zum Innehalten und Abschalten ein.

Der Landkreis Augsburg ist ab sofort um ein Ausflugsziel reicher. Der neu errichtete und unter der Projektleitung des Freundeskreises Oberschönenfeld entstandene Meditationsweg von der Zisterzienserinnenabtei zum Weiherhof lädt gleichermaßen zum Wandern, Meditieren und Abschalten vom Alltag ein. Mehr noch: Die Baumaßnahme vereinigt nun auch etwas, das schon immer zusammengehörte - nämlich das Kloster und die Kapelle Maria Sieben Schmerzen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.